AK Kelter, Backhaus, Grafenberg

Multivisionsshow „Wilde Alb“ 6.2.20

 

Der Andrang zur Show war überwältigend, wir suchten alle Stühle zusammen und mussten nach 200 Besuchern den Eintritt stoppen und die noch zahlreichen Interessenten auf den Herbst vertrösten. Dann wollen wir das Ganze noch einmal wiederholen. Die ersten Absprachen über einen Zusatztermin werden in der nächsten Zeit getroffen.

Die Fotografen der Regionalgruppe Württemberg-Bayern der Gesellschaft für Naturfotografie waren über 3 Jahre hinweg bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit unterwegs und zeigten Bilder und Filme von der Alb von berauschender Schönheit. Das Publikum war begeistert und spendete nach der Vorführung reichlich Applaus.